Über uns

49


Wie alle Märchen fängt auch unsere Lebensgeschichte an mit:


ES WAR EINMAL......


......im Sommer 1972 in einem Gartenlokal im Norden Berlins. Ein bunt
gemischter Haufen Biker mit Freude am Motorrad war einstimmig der
Meinung, dass sie gemeinschaftlich einen Motorradclub gründen wollen.
Dies war ein folgenschwerer Entschluß, denn schon war der
Motorradclub Nord Berlin, kurz MRCN, geboren.

Lang, lang ist dies her und zwei dieser Gründungsmitglieder sind noch immer
in unseren Reihen. Wir haben im Laufe unseres Clublebens viele
Motorradclubs kommen und auch wieder gehen sehen. Allen Höhen und
Tiefen und allen Unkenrufen zum Trotz, haben wir es mal mit mehr, mal mit
weniger Mitgliedern geschafft, diesen Club am Leben zu erhalten. Und
darauf sind wir sehr, sehr stolz. Uns vergeht der Spaß am Clubleben nicht und
wir wollen möglichst noch das hohe Rentenalter zusammen mit all' unseren
liebgewonnenen Motorradfreunden erleben. Gemäß dem Motto:
"totgesagte leben länger"....

Im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen mußten wir 1997 unsere Clubräume
aufgeben. Die gemeinsame Suche nach geeigneten Räumen ließ uns nur noch
näher zusammenrücken. Das führte zu dem Entschluß, dass wir für unsere
Clubabende eigentlich keine Clubräume brauchen. Seitdem treffen wir
uns jeden ersten Dienstag im Monat reihum und haben viel Spaß miteinander.

Vom Schüler bis zum Rentner ist bei uns alles vertreten. Auch wenn sich
nicht mehr jeder von uns 100%ig mit dem Motorrad beschäftigt, sei es
aus familiären Gründen, aus Zeit- oder anderen Gründen, so identifiziert
sich trotzdem jeder mit stolzgeschwellter Brust mit unserem Club. Die
klassischen Tugenden unter den Bikern - gegenseitiges Vertrauen und
gegenseitige Hife - sind für uns eine absolute Selbstverständlichkeit.
Wir reden nicht nur über Kameradschaft - wir leben sie.
Eben das und auch unsere gemeinsamen Aktivitäten haben uns für neue
Mitglieder interessant gemacht.

Das absolute Highlight des MRCN-Jahres ist unser inzwischen traditionelles
Motorradtreffen, das "Internationale Bärentreffen", dass wir bereits
seit 1975 auf persönliche Einladung als privates Meeting veranstalten.
Voller Tatendrang ziehen wir alle für dieses spezielle Wochenende mit Sack
und Pack um auf unseren Festplatz. Dort ackern wir fünf Tage und Nächte
lang voller Energie, Liebe und und Hingabe und inzwischen auch mit ziemlich
viel Professionalität, um unseren lieben Gästen ein tolles Wochenende zu
bereiten. Obwohl oder gerade weil wir z. Zt. nicht sehr viel Mitglieder sind,
wissen die langjährigen Besucher unser Motorradtreffen sehr zu schätzen.
So wie wir es jedes Jahr auf`s Neue kaum erwarten können, dass unsere
Freunde endlich eintrudeln, so freuen sich diese immer wieder, unser
Treffen zum Saisonabschluss anzufahren.

Bei uns ist jeder, egal welche Marke er fährt, mit Kind, Kegel, Mann und
Maus willkommen. Wenn für dich, so wie für uns, das Motorrad mehr ist als
nur ein Fahrzeug und du Lust hast, den Bären mit uns tanzen zu lassen,
dann melde dich doch einfach mal. Wir sind immer offen für frischen
Wind in unseren Reihen.

Wir wünschen allen Besuchern dieser Seite eine
regen- und pannenfreie Moppedsaison

Eure "Bären" vom MRCN Berlin e. V.